Tag 11

Guten Morgen Sonnenschein – der Weckruf in der Frühe. So sollte es auch an diesem Tag sein; wolkenloser Himmel und Sonne bescherten uns einen herrlich warmen Sonntag.

Nachdem – wie immer – hervorragenden Frühstück, wurde der freie Vor- und Nachmittag für einen Ausflug zum Strand genutzt. Dort wurde bei Niedrigwasser zwischen den Sandbänken gebuddelt, am Strand gespielt oder ein Sprung ins kühle Nass gewagt. Die Nordsee hatte eine Temperatur von 16 Grad C. Auch die 10 – 12 km lange Fahrradtour um das Rantumbecken wurde von einigen absolviert – es war heiß!

Das Sonntagsmahl bestand aus Hackbraten, Nudeln und Speckbohnen – Lecker!

Die Kids spielten in doppelter Ausführung den „Katzentatzentanz“;  Kinderlächeln ist doch wahnsinnig schön!

Am Abend war eine nette Runde von acht Personen in der Strandsauna. Der Blick aus dem Schwitzkasten hinaus auf das weite Meer ist einfach Wahnsinn. Ebenfalls die Abkühlung im Wasser.

Nachdem die „Kleinen“ müde und platt nach der Gute-Nacht-Geschichte ins Bett gefallen sind, ging der gemütliche Teil für die Erwachsenen los….. und morgens wundert man sich, warum man müde ist …

Zelt O + P