Freitag, 16. August – Piraten in Rantum

Zeitig am Morgen hatte sich die Sonne schon einen Weg gebahnt und machte den Weg frei für die Schatzsuche…..nach altbewährter Manier fand die Schatzsuche auf dem Zeltlagergelände statt und nachdem die Kinder so einige Hürden überwunden hatten(Tauziehen gegen die Piraten, Hindernisparcour und letztlich durch die einsame Gasse am betrunkenen und schlafenden Wächter des vergrabenen Schatzes vorbeischleichen) fanden sie im Sand des Volleyballfeldes dann doch zahlreiche Münzen und wertvollste Edelsteine.
Wie unter Piratenbesiegern üblich wurde die Beute gerecht geteilt…so dass jedes Kind stolz die Beute vorweisen konnte.

Die Nordsee hat heute mehrmals zum Baden eingeladen und abends wurden noch einige Urkunden verliehen…..für die ganz fleißige Schladi-Helferin Frieda, für die Diabolo-Künsterlin Thea, für die Bogenschützin Leni und für die immer Vollgas fahrende Mona der Tolk / Taarstedt-Connection.

Abends kam wieder die Feuertonne mit Tresen zum Einsatz.