Samstag, 17. August 2019 – Kinderfest

Und jährlich grüßt das Murmeltier, äh, Kinderfest – an diesem Samstag war es soweit. Die Eltern hatten sich wieder selber übertroffen mit den Spielen für Groß und Klein, die Kleinen waren aufgeregt und konnten den Startschuss kaum erwarten. Ein kurzer, aber heftiger Schauer am Vormittag sorgte für eine kleinen Stimmungseinbruch, der jedoch sofort verflog als die Sonne sich durchsetzte – und die Flagge gehisst wurde.

Was gab es nun neben dem Kinderschminken und dem Crepe-Essen noch für weitere Aktionen? Es gab neben klassischem Eierlaufen, Sackhüpfen, Ringe werfen, Dreibeinlauf pp. auch neu erfundene Spiele wie der menschliche einarmige Obstbandit und Lichtbildvorlagen bei der Polizei (auch bekannt als Memory) wiedererkennen.

Besonders schön war im Anschluss das Spiel „Autozug“, die nachfolgenden Sendungen (der Katzen- und Lagertanz) mussten wegen der typischen Verspätung der Bahn etwas verschoben werden.
Die Eltern brachten ihre glücklichen, aber müden Kinder ins Zelt und hatten anschließend Luft für und Lust auf den Barabend – Thorina und Gina waren weltbeste Cocktailmaker und -shaker. Es wird nicht mehr über diesen Abend berichtet, außer, dass es keine Reste gab!