Mittwoch, 21. August 2019 – Watt’n Spaß

Direkt nach dem Mittagessen ging es nach einem spielereichen Vormittag los, zu Fuß zum Hafen nach Rantum, um dort die Wattwanderung bei auflaufendem Wasser zu genießen. Das Wetter spielte mit, kein Wind, dafür Sonne pur – Lichtschutzfaktor 50 tat Not.
Die Kinder gingen unter fachkundiger Anleitung von Ralf rein in die braun-graue Matsche und genossen das erlaubte Spielen im „Dreck“ sehr. Aber auch der Wissensdurst wurde beim Bestimmen von Muscheln und Finden der Wattwürmer gestillt. Die Kinder erlebten die Flut / das Hochwasser, waren doch die Schiffe beim Reingehen noch im Watt und beim Rausgehen schon im Wasser.
So eine Wanderung macht natürlich hungrig, umso mehr wurde sich über die mitgebrachten Snacks, dem Gruß aus der Küche, gefreut. Müde, aber zufrieden machten sich alle auf den Heimweg.
Für die Erwachsenen hieß es Abend ab in die Strandsauna – den romantischen Sonnenuntergang gab es gratis. Nur einen Nachteil hatte dieses traumhafte Wetter: die Mücken plagten so manchen ganz arg…